skip to content

Vereinigtes Königreich

Photo: Adam Derewecki CC0 Public Domain

University College London

Das University College London (UCL) ist ein College der Universität London. Das UCL ist Mitglied der renommierten Russell-Gruppe und gilt als eine der angesehensten Universitäten der Welt.

Mit fast 25.000 Mitarbeitern und Studierenden gehört das College zu einem der größten in Großbritannien. Innerhalb der Russell-Gruppe gehört das UCL zusammen mit der Universität Oxford, der Universität Cambridge, der London School of Economics and Political Science und dem Imperial College London zur Untergruppe der „G5“ Super-Elite-Universitäten. Es hat einen jährlichen Umsatz von über 700 Millionen Pfund und steuert mehr als 40 % der Forschungsgelder der Russell-Gruppe bei.

Im Jahre 1826 als London University gegründet, war sie die erste Hochschule in London und im starken Kontrast zu den Universitäten in Oxford und Cambridge die erste säkulare Hocschule

Established in 1826 as London University by founders inspired by the radical ideas of Jeremy Bentham, UCL was the first university institution to be established in London, and the first in England to be entirely secular and to admit students regardless of their religion

Der Hauptteil des College ist im zentralen Londoner Stadtteil Bloomsbury an der Gower Street zu finden.

Das UCL war die erste Hochschule Englands, an der Studierende ungeachtet ihrer Rasse, Religion oder politischen Anschauung studieren konnten. Möglicherweise war sie auch die erste Hochschule Englands, die Studierende beider Geschlechter akzeptierte.

Die Bibliothek des UCL ist berühmt; ihre Sammlung schließt eine Erstausgabe von Newtons bedeutendem Werk „Philosophiae Naturalis Principia Mathematica“ ein.

Das UCL genießt in Großbritannien und international hohes Ansehen. Im QS World University Ranking 2014/2015 teilte sich das UCL gemeinsam mit der University of Oxford den 5. Platz, gefolgt von der Stanford University.  

Das College ist Teil der Universität London (englisch University of London), einer der ältesten und größten Hochschulverbünde weltweit. Der Verbund ist föderal organisiert und besteht zurzeit aus 18 unabhängigen Colleges und 9 Instituten. Insgesamt studieren über 170.000 (interne und externe) Studierende an den Hochschulen.

 

"Meine Zeit in London war bisher die beste meines Lebens. Ich habe die tollsten Leute kennen gelernt, die tollsten Dinge erlebt und unternommen und eine hervorragende Herausforderung gemeistert. Ich werde meine Zeit hier niemals vergessen und würde sogar bleiben, wenn ich könnte. An dieser Erfahrung wächst man sehr in seiner Persönlichkeit und kommt höchstwahrscheinlich als eine andere Person wieder nach Hause. Jedem, der zum Studieren ins Ausland geht, würde ich empfehlen, alles mit offenen Armen, Neugier, Wissensdurst und ohne Scheu zu empfangen! Ihr werdet es nicht bereuen."

Jana Eschbach

Weitere Informationen

Akademisches Jahr:

 

1. Trimester: September - Dezember

2. Trimester: Januar - März

3. Trimester: April - Juni

Akademischer Kalender

Wo bekomme ich Hilfe zur Wohnungsvermittlung?

Die Unterbringung der Studierenden wird vom UCL Central Accommodation Office organisiert. Um sich für eine Unterkunft bewerben zu können, müssen die Studierenden ein Studienangebot erhalten und akzeptiert haben.

Erwartetes Sprachniveau:

Englisch: B2

Weitere Informationen

Informationen zu Sprachkursen:

Am UCL Centre for Languages & International Education (CLIE) werden unterschiedliche Sprachkurse für internationale Studierende angeboten.

Weitere Informationen

Informationen zur Belegung von Vorlesungen:

Ausführliche Informationen zu den Kursangeboten der juristischen Fakultät des UCL finden sich hier.

Zusätzliche Informationen:

Ausführliche Informationen für Erasmusstudierende sowie ein Study Abroad Guide finden sich auf der Webseite des UCL.